Lichtstudie. Erabeitung Lichtkonzept und -gestalt.
In einem großflächigen Raum mit Personenverkehr, Wartebereichen und Einzelhandelszonen wurden lichtgestalterische Maßnahmen untersucht, die sowohl die Zonierung und Orientierung als auch die Gestalt der geplanten Architektur unterstützen. Das Ergebnis der Studie ist die Bespielung einer zentralen Fläche an der Decke. Dabei erzeugen sich über die Zeit verändernde Lichtfarbmischungen die Illusion des bayerischen Himmels beim Betrachter. 

Lighting study in a large-area passenger traffic zone with retail and waiting spaces. For zoning and orientation, we analyzed lighting measures that are consistent with the architecture. The result is a central ceiling surface, generating slowly changing light color mixtures that create the abstract reproduction of the Bavarian sky above the viewers.


Auftraggeber: Terminal 2 Gesellschaft mbH & Co oHG, München-Flughafen
Lichtstudie: luxophil lighting mit Andreas Sander, Architekt
Fotografien: Andreas Sander, München
Visualisierung: luxophil lighting, München

luxophil lighting Fischer & Rohr Architekten PartG mbB

Guldeinstrasse 35 | 80339 München | Tel. +49 (0)89 856 742-07 | office@luxophil.com

PDF "Über uns"

PDF

PDF "About us"

PDF

Copyright © 2018 luxophil lighting Architekten PartG mbB • Code by einseinsvier